Über uns Zeitgemäß aufgrund großer Tradition

Ein starkes Unternehmen

Von 1870, unserem Geburtsjahr, arbeitet heute niemand mehr bei Lensing, schließlich gibt es bei uns ein faires Renteneintrittsalter. Wer aber bei uns arbeitet – und was bei uns seit damals alles passiert ist, das lesen Sie auf dieser Seite.

Unser Team

  • All
  • Geschäftsführung
  • Verkauf Dortmund
  • Verkauf Münsterland
  • Verkauf Niederrhein

Simone Schneider

Assistenz der Geschäftsleitung

+49 231 9059 2000
+49 231 9059 8211
info@Lensingdruck.de

Martin Cremer

Geschäftsführer

+49 231 9059 2000
+49 231 9059 8210
Martin.Cremer@Lensingdruck.de

Robert Dembinski

Geschäftsführer

+49 231 9059 2000
+49 231 9059 8210
Robert.Dembinski@Lensingdruck.de

Markus Morawe

CDO

Geschäftsleitung | Prokurist

+49 231 9059 2000
+49 231 905990 2430
Markus.Morawe@Lensingdruck.de

Christian Rixe

Verkaufsleiter

+49 231 9059 2041
+49 231 905990 2041
Christian.Rixe@Lensingdruck.de

Antje Störzner

Kundenberaterin

+49 231 9059 2042
+49 231 905990 2042
Antje.Stoerzner@Lensingdruck.de

Stefan Schifferdecker

Kundenberater

+49 231 9059 2031
+49 231 9059 8210
Stefan.Schifferdecker@Lensingdruck.de

Wolfgang Heise

Kundenberater

+49 231 9059 2032
+49 231 9059 8210
Wolfgang.Heise@Lensingdruck.de

Olaf Hüsken

Kundenberater

+49 231 9059 2033
+49 231 905990 2033
Olaf.Hüsken@Lensingdruck.de

Peter Grummel

Kundenberater

+49 2561 697 26
+49 2561 697 29
Peter.Grummel@Lensingdruck.de

Achim Gebker

Kundenberater

+49 2561 697 28
+49 2561 697 29
Achim.Gebker@Lensingdruck.de

Andreas Herick

Kundenberater

+49 2561 697 30
+49 2561 697 29
Andreas.Herick@Lensingdruck.de

Oliver Fink

Kundenberater

+49 231 9059 2055
+49 231 9059 8212
Oliver.Fink@Lensingdruck.de

Hugo Spanbroek

Kundenberater

+49 231 9059 2053
+49 231 9059 8212
Hugo.Spanbroek@Lensingdruck.de

Michael Böhmer

Kundenberater

+49 231 9059 2050
+49 231 9059 8212
Michael.Böhmer@Lensingdruck.de

Jürgen Jacob

Kundenberater

+49 231 9059 2054
+49 231 9059 8212
Jürgen.Jacob@Lensingdruck.de

Standorte

Tradition und Pragmatik: An unserem Sitz in Dortmund erreichen Sie uns in 5 Minuten nach der Autobahnabfahrt Dortmund Kley. Hier finden Sie die Produktion (außer Rollen-Offset) und unser gesamtes Team. In Ahaus arbeiten drei Kundenberater in unseren altehrwürdigen Räumen. Die Nähe zu den Niederlanden (keine 15 Minuten mit dem Auto) und die Kenntnis der niederländischen Sprache macht diesen Standort zum Dreh- und Angelpunkt für das Geschäft mit unseren europäischen Nachbarn.


Standort Dortmund Kley

Dortmund Kley

Feldbachacker 16
44149 Dortmund
Telefon: +49 231 9059 2000
Anfahrt

Anlieferungszeiten: 06:00 Uhr – 17:00 Uhr

Standort Ahaus

Ahaus

van-Delden-Straße 6-8
48683 Ahaus
Telefon: +49 2561 6978 0
Anfahrt

Nur Kundenberatung

150 Jahre Geschichte

Wie alles begann

Als Heinrich Lensing 1870 eine Buchhandlung in Dortmund eröffnet, ist noch nicht abzusehen, welche Dimensionen sein Unternehmen erreichen würde. Obwohl unser Unter­neh­mens-Ahn schon kurz nach der Eröffnung den Drang zu Größerem verspürt, denn 1876 geht mit der Tremonia (lat.: Dortmund) die erste Zeitung mit einer Auflage von 3.000 an den Start. Die Dortmunder Volkszeitung stößt 1885 zum Port­folio, aus der Buchhandlung wird ein Verlag. 1914 wird die Auflage von 40.000 geknackt – zum Vergleich: Dortmund hat damals eine Viertelmillion Einwohner.

Keine ideologische Übernahme

1919 kommt die heutige Münsterland Zeitung in den Verlag, damals als Ahauser Kreiszeitung. In der Nazi-Diktatur wider­setzt sich die Tremonia erfolgreich der ideologischen Über­nahme, ihr Erscheinen wird immer wieder verboten. Dagegen kann sich die tapfer kämpfende Mannschaft immer wieder wehren, doch bei Bombenangriffen wird der Verlag gegen Kriegsende völlig zerstört.

Co-Autor des Grundgesetzes

Während die Ruhr Nachrichten gleich nach dem Krieg das neue Aushängeschild des Verlages wird, wird der Sohn des Tremonia Gründers Lambert Lensing jun. (vorne rechts) Mitglied des Bundestages und in den Parlamentarischen Rat gewählt. In dieser Funktion schreibt er am Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland mit.

Sprung in die Neuzeit

Anfang 1970 haben die Ruhr Nachrichten eine Auflage von fast 270.000. In den Folgejahren übernimmt der Verlag weitere regionale Zeitungen, beteiligt sich erstmals an Radio-sendern, geht natürlich online und engagiert sich in der Post­zustellung. Lensing Druck ist seit seiner Gründung fester Bestandteil dieses erfolgreichen Hauses, das seit über einem Jahrhundert als Familien­unternehmen geführt wird.

Lensing Druck

An den beiden Standorten ist die eigenständige Druckerei mittlerweile fest etabliert. In Dortmund am Feldbachacker arbeitet nicht nur der Großteil der engagierten Kunden-beraterinnen und -berater, hier wird auch produziert. Seit 2018 unter anderem mit einer spektakulären Heidelberg HD XL 106-9 + Lack.

Das Medienhaus Lensing

Eine Zugehörigkeit mit Vorteilen für alle

Das traditionsreiche Medienhaus Lensing ist ein Multi-Player mit dem Schwerpunkt lokale Medien. Die rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen täglich dafür, dass in der Region die Ruhr Nachrichten, die Dorstener Zeitung, die Halterner Zeitung, die Münsterland Zeitung sowie führende Anzeigenblätter pünktlich auf den Frühstückstischen liegen. 

Und wie das Druckhaus gehören Briefdienste, Reiseveranstalter, eine Veranstaltungsetage und Fachzeitschriften unter dieses Dach. Ständig wachsende Bedeutung haben zahlreiche digitale Geschäftsfelder.

Webseite: Medienhaus Lensing

Wir stehen zu unserer Region!

Mit unseren Sitzen in Dortmund und Ahaus haben wir an zwei strategischen Standorten Verantwortung als Arbeitgeber übernommen. Das soll genau so bleiben. Unser Headquarter in Dortmund ist einst als Druckerei konzipiert worden und erfüllt alle Anforderungen an unsere Abläufe bis aufs i-Tüpfelchen. Dazu gehört auch die Nähe zur Autobahn, die nicht nur jede Lieferung vereinfacht, sondern auch unseren Mitarbeitern Tag für Tag wertvolle Minuten schenkt. In Ahaus ist es ähnlich, nur schöner. Aber eine Druckerei in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem Schloss ist tatsächlich etwas ganz Besonderes. Dass man auch hier in zehn Minuten die Autobahn erreicht hat, liegt an der freundlichen Größe von Ahaus.

Insgesamt sind unsere Standorte ein klares Bekenntnis zu einer Region, in der seit jeher das Herz Lensing schlägt. Und die wir auch heute als unsere Heimat lieben.